Überbackener Rosenkohlauflauf mit Wurst

  • 1 kg Rosenkohl frisch
  • 0,25 Liter Milch
  • 0,25 Liter Fleischbrühe
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 2 Eier
  • 4 EL Sahne
  • 2 Mettwurst
  • 50 g Emmentaler geraspelt
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Prise Salz , Pfeffer, Zucker ,
1 Rosenkohl putzen und waschen , etwa 3 liter Wasser mit Salz aufkochen. Kohl ins Wasser geben und 8 min sprudelnd kochen lassen. Abgießen und mit kalten Wasser abspülen.

2 Butter schmelzen lassen, Mehl zufügen schnell rühren ( Mehlschwitze) Milch und Brühe ablöschen rühren damit eine dicke Soße entsteht, mit Salz Pfeffer, Zucker , Muskat abschmecken und vom Herd stellen.

3 Eier mit Sahne und käse verquirlen, alles in die Soße einrühren. Eine flache Auflauffofm einfetten. Würstchen in Scheiben schneiden Rosenkohl und Wurstin der Form geben und die Söße darüber gießen. Bei 200 grad etwa 20 min backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.