Vanille-Hefekranz mit Zitronenguss

    fr den Guss
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Milch
  • 100 Gramm Puderzucker
  • 2 EL Zitronensaft

    fr den Hefeteig
  • 2 Vanilleschoten
  • 175 ml Milch
  • 1 Pck Trockenhefe
  • 80 Gramm Zucker
  • 400 Gramm Mehl
  • 100 Gramm gemahlene Mandeln
  • 100 Gramm weiche Butter
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz

Vanilleschoten längs aufritzen, Mark herauskratzen und beides mit der Milch ca. 5 Min. köcheln lassen. Lauwarm abkühlen lassen und die Schoten entfernen.

Hefe mit Vanillemilch und und 1 TL Zucker verrühren, zugedeckt 15 Min. gehen lassen.

Dann mit den übrigen Teigzutaten zu einem glatten Teig verkneten.

Aus dem Teig zwei ca. 50 cm lange Rollen formen und diese spiralförmig miteinander verdrehen. Einen Kranz formen und auf ein gefettetes Backblech legen.

Zugedeckt an einem warmen Ort 20 Minuten gehen lassen.

Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen.

Eigelb mit Milch verquirlen und den Kranz damit bestreichen.

Backzeit: ca. 30 Minuten.

Auskühlen lassen.

Puderzucker und Zitronensaft verrühren und den Kranz damit bestreichen.

Damit der Kranz nicht zu dunkel wird, bestreiche ich ihn erst 10 Minuten vor Ende der Backzeit mit der Eiermilch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.