Vollkornbrot (Weizen-Roggen)

  • 500 gramm fein gemahlenes Roggenmehl
  • 500 ml Wasser ca. 40 Grad
  • 100 gramm Sauerteig
  • 500 gramm fein gemahlenes Weizenmehl
  • 300 gramm fein gemahlenes Roggenmehl
  • 30 gramm Hefe
  • 26 gramm Steinsalz
  • 410 ml Wasser ca. 40 Grad
1 Vorteig: 500gr Roggen fein mahlen. Roggenmehl, Sauerteig und 500ml warmes (ca. 40Grad) Wasser verkneten. Für ca. 5 bis 6 Stunden warm stellen.

2 500gr Roggen und 300gr Weizen fein mahlen, Salz und Hefe in Wasser auflösen. Wasser, Mehl und Vorteig ca. 10 Minuten verkneten. Option: Wer will kann 100gramm Sonnenblumenkerne mit einkneten In zwei gleiche Stücke teilen und ca. 30 bis 40 Minuten in zwei langen Gärkörben gehen lassen. Backofen auf 250 Grad vorheizen (Ober/Unterhitze) und eine Wasserschüssel in den Ofen stellen. Die Brote auf ein Belch stürzen und mit einer Gabel oben ca. 1cm tief mehrmals einstechen. Mit Wasser besprühen und evtl. mit Sonnenblumenkernen bestreuen. Zweite Backschiene von unten 20 Min bei 250 Grad, dann 40 Minuten bei 190 Grad backen. Fertig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.