Whiskykuchen

image_1image_2image_4
  • 100gSchokolade, zartbitter
  • 150gRosinen
  • 150gMandel(n) in Stiften
  • 250mlWhisky
  • 250gButter
  • 4Ei(er)
  • 200gZucker
  • 2Pck.Vanillezucker
  • 500gMehl
  • 1Pck.Backpulver
Schokolade hacken und zusammen mit Rosinen und Mandeln mit Whisky ansetzen.
Butter mit Eiern auf höchster Stufe schaumig schlagen, dabei Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen. Mehl mit Backpulver mischen und unter die Eiermasse rühren. Whiskygemisch unter den Teig rühren und Teig in eine gefettete Kastenform füllen.

Backen: etwa 60-90 Minuten bei 175°

Abwandlung:
Man kann statt Whisky auch Rum verwenden.

Wer keine Rosinen mag, kann sie weglassen und stattdessen 200g Zartbitterschokolade und 200g Mandelstifte nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.