Winzertorte

image_1image_2image_3image_4
    für Teig
  • 250 Gramm Mehl
  • 125 Gramm Butter
  • 1 Stück Ei
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz

    für Füllung
  • 6 Blatt Gelatine
  • 200 Gramm Creme Fraiche
  • 75 Gramm Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 125 ml Weißwein
  • 400 Gramm Schlagsahne

    für Belag
  • 400 Gramm blaue und helle Trauben
  • 125 ml Wasser
  • 125 ml Weißwein
  • 2 EL Zucker
  • 1 Pck. Tortenguß

Aus Mehl, Butter, Ei, Zucker und Salz einen Mürbeteig herstellen; ausrollen, in eine Springform geben und einen Rand formen.

Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und bei 200°C etwa 20 min backen.

 

Für die Füllung die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Creme fraiche mit dem Zucker schaumig schlagen.

Den Zitronensaft und den Wein darunter schlagen.

Die Gelatine ausdrücken und bei milder Hitze auflösen.

Unter die Creme rühren, kalt stellen.

Die Sahne steif schlagen. Sobald die Creme geliert, die Sahne unterziehen.

Die Weincreme auf den Tortenboden geben und die Oberfläche glatt streichen.

Im Kühlschrank fest werden lassen.

 

Die Weintrauben waschen, putzen, eventuell halbieren und entkernen.

Anschließend auf die feste Weincreme setzen.

Aus Weißwein, Wasser, Zucker und Tortengusspulver einen Tortenguss zubereiten und die Weintrauben damit glasieren.

 

 

 

 

 

Zeitangabe ohne Back- und Kühlzeiten

   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.