Zitronensuppe mit Garnelen

  • 8 Riesengarnelen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Öl
  • 1 Zitrone
  • 2 Schalotten
  • etwas Zitronengras
  • 400 ml Gemüsefond
  • 100 ml Weißwein
  • 1 Würfel Krebssuppenpaste
  • 1 Stückchen Ingwer

Die Garnelen ggf. auftauen und säubern, Knoblauch in Scheibchen schneiden, ebenso die Zitrone. Ingwer fein hacken und die Schalotte würfeln.

Den Knoblauch und die Garnelen im Öl braten, mit Salz und Pfeffer würzen, wieder herausnehmen. Dann die Schalotten, Ingwer, die Hälfte der Zitronenscheiben und Zitronengras in dem Bratfett dünsten. Mit Fond, Wein und 300 ml Wasser ablöschen. Nun die Paste hinzurühren. Alles mit Salz, Pfeffer abschmecken und ca. 5 min. köcheln lassen. Anschließend durch ein Sieb gießen und nochmals kurz aufkochen lassen.

Dann kann die Suppe mit den Garnelen und den restlichen Zitronenscheiben angerichtet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.