Zucchini – Schiffchen auf Meerrettichnudeln

  • 4großeZucchini, frische
  • 2ELMeerrettich aus dem Glas oder frisch gerieben
  • 200gNaturjoghurt
  • 1Ei(er)
  • 200gSchafskäse
  • 2ELKäse, geriebener
  • 1Zitrone(n)
  • 400gNudeln
  • Pfeffer
Die Zucchini waschen und der Länge nach halbieren. Mit einem Messer oder speziellen Ausstecher aushöhlen! Die Masse aufbewahren. Die leeren Schiffchen mit Zitrone beträufeln und in eine Auflaufform geben. Meerrettich, Joghurt, Ei und Schafskäse mit dem Zucchini-Innenleben in den Mixer füllen und kräftig pürieren. Die Schiffchen nun damit füllen (einen Teil zurückbehalten), mit frisch geriebenem schwarzem Pfeffer würzen und den geriebenen Käse darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 230 Grad 20 - 30 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Nudeln al dente kochen, abgießen und mit der restlichen Füllmasse vermischen. Die fertigen Schiffchen auf den Nudeln anrichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.