Zwetschgen-Kuchen vom Blech mit saurer Sahne

    fr Ein Blech
  • 200 ml fettarme Milch
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 140 gr Zucker
  • 350 gr Mehl
  • 4 Stück Eier
  • 40 gr sehr weiche Butter
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 300 gr saure Sahne
  • 1 TL gemahlener Sternanis
  • 600 gr Zwetschgen

1. Milch lauwarm erwärmen. Hefe hineinbröckeln und mit 20 g Zucker verrühren. Mehl und 40 g Zucker in eine Schüssel geben. Hefemilch, 1 Ei, weiche Butter und Zimt zugeben. Alles mindestens 4 Min. mit dem Handrührer verrühren. Zugedeckt ca. 35 Min. gehen lassen. 2. 3 Eier mit 40 g Zucker, saurer Sahne und Sternanis verrühren. Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. 3. Hefeteig nochmals gründlich kneten. Teig auf ein gefettetes tiefes Backblech streichen. Saure-Sahne-Guss darauf geben. Zwetschgen darauf verteilen und mit 40 g Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 25-30 Min. backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.