Ahi Poke (hawaiianisches Rezept)

  • 800g Thunfisch (Yellowfin Tuna), Sashimiqualität
  • 100g Zwiebel(n), gewürfelt
  • 50g Frühlingszwiebel(n)
  • 235ml Sojasauce
  • 2EL Sesamöl
  • etwas Meersalz (hawaiianisches)
  • Pfeffer
Den Thunfisch mit dem Meersalz würzen, die anderen Zutaten mischen und gut mit dem Thunfisch mischen. Das Ganze mindestens 2 Stunden kaltstellen.

Auf Hawaii wird "Poke" meist als "Pupu" (Vorgericht) gegessen und ist auf beinahe allen Luaus zu finden. Das Rezept kann mit allerlei Extras erweitert werden, aber die Basis bleibt immer gleich. Kukui Nuss und Knoblauch werden oft zugegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.