Almpfanne

image_1image_2image_3image_4
  • 300 g Spiralnudeln
  • Salz
  • 4 Eier
  • 300 g Champignons
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 150 g Bergkäse
  • 2 Zwiebeln
  • 1 TL Butter
  • Butter für die Form
  • 100 ml Gemüsebrühe (instant)
  • 150 g Creme Fraiche
  • Pfeffer

 1 Nudeln in Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen, kalt abschrecken. Eier in 10 Minuten hart kochen, danach kalt abschrecken.

2 Inzwischen Champignons putzen, in Scheiben schneiden. Schnittlauch abbrausen, trockenschütteln und in Röllchen schneiden. Käse fein reiben, Eier pellen, 2 hacken, die übrigen in Scheiben schneiden.

3 Zwiebeln abziehen, würfeln, in einem Topf in heißer Butter mit den Champignons dünsten. Brühe angießen, aufkochen, Crème fraîche einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4 Backofen auf 200 Grad vorheizen. Nudeln, die Hälfte des Käses, Schnittlauchröllchen, Champignonsauce und gehackte Eier mischen, in eine große, gefettete ofenfeste Pfanne oder in eine Auflaufform geben. Mit den Eierscheiben belegen und mit übrigem Käse bestreuen. im Ofen bei 200 Grad 20 Minuten überbacken.

 

Das Bild wurde netterweise von Knobi zur Verfügung gestellt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.