Amarenakirschen….selber machen…

  • Kirschen in Gläsern günstig kaufen und dann selber "teure" Amarenakirschen draus zaubern...keine Hexerei, kann Jeder!
  • 2 Stk Gläser à 720ml Sauerkirschen oder Schattenmorellen
  • 800 gr. Zucker
  • 8 cl Amaretto
  • 2 Spritzer Zitronensaft
1 Zuerst die Kirschen in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Zusammen mit dem Zucker in einem Topf erwärmen, bis der Zucker komplett geschmolzen ist. Kirschsaft auffangen- kann noch für was Anderes verwenden.

2 Dann die Kirschen und den Zucker 5 Minuten aufkochen und anschließend den Amaretto und den Zitronensaft hinzugeben. Nochmals 10-15 Minuten köcheln lassen.

3 Die Masse noch heiß in ausgekochte saubere Gläser füllen (ergibt ca. 6 Babygläschen voll) und diese auf den Kopf stellen. Wenn die Gläser ausgekühlt sind, sind sie fest verschlossen (eingekocht) und können ca. 1 Jahr aufbewahrt werden.

4 Tipp: Die Amarenakirschen schmecken lecker auf und in Desserts, Puddings und eigenen sich auch zum Backen hervorragend!

5 Hinweis: Dickes Dankeschön an Anke79, die dieses Rezept erfolgreich nachgekocht hat und mir freundlicher Weise die Fotos dazu eingestellt hat!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.