Apfel – Zupfkuchen

image_1image_2image_3image_4
  • F├╝r den Teig: (Zupfteig)
  • 200g Mehl
  • 100g Zucker
  • 130g Margarine, weich
  • 1 1/2EL Kakaopulver
  • 1TL Backpulver
  • 1TL Zimt
  • 1 Ei(er)
  • 1Pck. Vanillezucker
  • F├╝r den Teig: (R├╝hrteig)
  • 200g Zucker
  • 200g Margarine
  • 4 Ei(er)
  • 250g Mehl
  • 1Pck. Backpulver
  • 1EL Amaretto
  • F├╝r den Belag:
  • 1kg ├äpfel, s├Ąuerlich
  • 500g Quark
  • 300g Joghurt
  • 1 1/2Pck. Puddingpulver, Vanillegeschmack
  • 1Pck. Aroma (Citro-Back)
  • 75g Zucker
F├╝r den Zupfteig Mehl, Backpulver, Kakao, Zucker, Zimt und Vanillezucker vermischen. Mit Margarine und Ei gut verkneten und beiseite stellen. Fettpfanne vom Backofen einfetten und beiseite stellen.
F├╝r den R├╝hrteig Zucker und Margarine cremig r├╝hren. Eier nacheinander unterr├╝hren. Mehl mit Backpulver vermischt mit einem EL Amaretto rasch unterr├╝hren. Den Teig gleichm├Ą├čig aufs Backblech streichen.
F├╝r den Quark- Joghurt Belag den Quark, Joghurt, Puddingpulver, Citro-Back und Zucker gut miteinander verr├╝hren. Gleichm├Ą├čig auf den R├╝hrteig streichen. Nun die ├äpfel waschen, sch├Ąlen, vierteln, entkernen und in ca. 0,5 cm dicke Schnitze schneiden. Die Apfelschnitze ziegelf├Ârmig auf den Quark- Joghurt Belag legen. Zum Schluss den Zupfteig in St├╝cke zupfen und ├╝ber den ├äpfeln verteilen.
Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 200┬░C Umluft (untere Einschubleiste) ca 40- 50 Minuten backen. Den Kuchen abk├╝hlen lassen und in St├╝cke schneiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.