Apfelküchlein mit Creme-Soße

    Apfelküchlein:
  • 1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
  • 150 g Weizenmehl
  • 3 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
  • 1 Pck. Dr. Oetker Dessert-Soße Vanille-Geschmack zum Kochen
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1 EL Zucker
  • 150 ml Milch
  • etwa 250 g Apfel

  • Soße:
  • 1 EL Eierlikör
  • 1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
  • 1 Be. Dr. Oetker Crème légère (150 g)

  • Außerdem:
  • 3 EL Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl oder 30 g Butter


1. Apfelküchlein:

Mehl, Backin und Dessert-Soßenpulver in einer Rührschüssel mischen. Zucker, Vanillin-Zucker, Ei und Milch hinzufügen, alles mit einem Schneebesen verrühren. Äpfel schälen und in ½ cm dicke Scheiben schneiden.


2. Soße:

Crème légère mit Vanillin-Zucker und Eierlikör verrühren.


3.

In einer Pfanne Öl oder Butter bei mittlerer Hitze erwärmen, einige Apfelscheiben nicht zu dicht hineinlegen, jeweils mit Hilfe eines Esslöffels mit Teig bestreichen. Küchlein von beiden Seiten goldbraun backen. Heiße Apfelküchlein mit der Soße auf einem Teller anrichten und nach Wunsch mit Zimt-Zucker bestreuen.


Tipps:

  • Werden die Küchlein für Kinder zubereitet, ersetzen Sie den Eierlikör durch Milch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.