Apple Cake with Cinnamon Glaze

  • 150g Zucker
  • 50g Zucker, braun
  • 230g Mehl
  • 200g Öl
  • 1/2TL Salz
  • 1/2TL Backpulver
  • 1TL Zimt
  • 1Pck. Vanillezucker
  • 3 Ei(er)
  • 4große Äpfel, geschält und gewürfelt
  • evtl. Nüsse, gehackt
  • Für die Glasur:
  • 1Tasse Puderzucker
  • 1Msp. Zimt
  • etwas Wasser
Alle Zutaten für den Teig gut verquirlen, Äpfel und auf Wunsch gehackte Nüsse zuletzt unterheben. Den Teig in einer eingefetteten 26-Springform verteilen und bei 180° Ober-Unterhitze ca. 40-50 Minuten backen. Evtl. zwischenzeitlich mit etwas Alufolie abdecken. Die Backzeit kann je nach Ofen ein wenig variieren. Wenn ein Zahnstocher aus der Mitte sauber und ohne flüssigen Teig herauskommt, ist der fertig. Der Kuchen sollte schön saftig sein.

Puderzucker, ein wenig Zimt mit Wasser zu einer Glasur verrühren und den warmen Kuchen damit bestreichen. Ich rühre nur ein wenig recht dünne Glasur an, da der Kuchen sonst zu süß wird.

Bei süßen Äpfeln den Zucker nach Belieben etwas reduzieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.