Asia-Gemüsepfanne mit Hähnchenbrust

  • 1große Zwiebel(n)
  • 1Zehe/n Knoblauch
  • 1Stück(e) Ingwer, nach Geschmack
  • 400g Hähnchenfilet(s)
  • 3m.-große Karotte(n)
  • 1kleine Zucchini
  • 2m.-große Paprikaschote(n)
  • 1Glas Mungobohnenkeimlinge
  • 4Blätter Chinakohl
  • Sojasauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen, kleinschneiden und in einer Pfanne mit wenig Öl leicht anbraten, dann das in Streifen geschnittene Hähnchenbrustfilet dazugeben, ebenfalls anbraten und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Ca. 1 - 2 EL Sojasauce darüber verteilen und das Fleisch zunächst in einer Schüssel beiseitestellen.

Die Karotten und die Zucchini schälen und kleinschneiden, für den Asia-Look schneide ich es gerne in Streifen, Paprika und Chinakohl ebenfalls klein schneiden und in der Pfanne mit ein bisschen Wasser so lange dünsten, bis der gewünschte Gargrad erreicht ist. Nun die Mungobohnenkeimlinge dazugeben und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Zuletzt 2 - 3 EL Sojasauce über das Gemüse geben und mit der Hähnchenbrust vermischen.

Reis passt optimal zu dieser Gemüsepfanne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.