Auberginen-Hackfleisch-Auflauf

  • 2 Auberginen frisch
  • 1 Zucchini
  • 500 g Hackfleisch gemsicht
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Tomaten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 1 Zitrone
  • 250 g Fetakäse
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Oregano
  • ½ TL Zitronenthymian
  • Salz, Pfeffer
1 Auberginen in Würfel schneiden und gleich mit Zitronensaft übergießen, damit sie nicht braun werden. Auf ein Backblech legen, Salz, Pfeffer und Öl darüber geben

2 Bei 200°C ca. 15 Min. backen.

3 Zwiebel und Knoblauch schälen, beides fein würfeln. In einer Pfanne das Öl erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Hackfleisch dazu geben und anbraten. Die Tomaten und Zucchini würfeln und zu dem Fleisch geben. Mit Salz, Pfeffer, Thymian und Oregano würzen. Ca. 1 Min. köcheln lassen, dann die gegarten Auberginenwürfel untermengen.

4 Alles in eine Auflaufform verteilen und den Feta darüber bröckeln.

5 Im Backofen bei ca. 175°C Heißluft noch ca. 15 Min. überbacken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.