Ausstechplätzchen Variante 2

  • 500 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 Eier
  • 250 g weiche Butter
  • fürs Verzieren evtl. Streusel, Schokolade, Zuckerguss...


1 In eine Rührschüssel die weiche Butter, Eier, Zucker, Mehl, Vanillezucker und Backpulver geben und alles zu einem Teig verkneten..... mit den Händen evtl. noch nachkneten.... 2 Dann den Teig ein Röllchen geformt in Folie gerollt in den Kühlschrank für 1 Stunde geben....

3 Anschließend herausnehmen und von den Rollen jeweils die Kekse abschneiden und ab aufs ausgelegte Backblech...

4 Im vorgeheizten Backofen für ca. 10 Minuten bei 180 ° Ober- und Unterhitze backen....

5 Anschließend herausnehmen und nach dem Abkühlen nach Lust und Laune verzieren....

6 Natürlich könnt Ihr wie üblich auch den Teig ausrollen und Plätzchen ausstechen.... war uns allen heut nur nicht nach... weil wir diese Woche schon einmal fleißig ausgestochen haben :-))))).... Guten Appetit..... :-)

7 Besonderer Tip: Haben für unser Dinner an Heiligabend mit der ganzen großen Familie (diesmal hier bei mir) auch ganz viele Kekse mit Namen geschriftet.... als "Platzkärtchen"... :-))))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.