Ausstechplätzchen Variante 2

  • 500 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 Eier
  • 250 g weiche Butter
  • fürs Verzieren evtl. Streusel, Schokolade, Zuckerguss...


1 In eine Rührschüssel die weiche Butter, Eier, Zucker, Mehl, Vanillezucker und Backpulver geben und alles zu einem Teig verkneten..... mit den Händen evtl. noch nachkneten....2 Dann den Teig ein Röllchen geformt in Folie gerollt in den Kühlschrank für 1 Stunde geben....

3 Anschließend herausnehmen und von den Rollen jeweils die Kekse abschneiden und ab aufs ausgelegte Backblech...

4 Im vorgeheizten Backofen für ca. 10 Minuten bei 180 ° Ober- und Unterhitze backen....

5 Anschließend herausnehmen und nach dem Abkühlen nach Lust und Laune verzieren....

6 Natürlich könnt Ihr wie üblich auch den Teig ausrollen und Plätzchen ausstechen.... war uns allen heut nur nicht nach... weil wir diese Woche schon einmal fleißig ausgestochen haben :-))))).... Guten Appetit..... :-)

7 Besonderer Tip: Haben für unser Dinner an Heiligabend mit der ganzen großen Familie (diesmal hier bei mir) auch ganz viele Kekse mit Namen geschriftet.... als "Platzkärtchen"... :-))))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.