Avocado-Zwiebel-Tartelettes

  • 1 Rolle Blätterteig
  • Zwiebelbelag
  • 4 rote Zwiebeln
  • 1 EL frisch gezupfte Thymianblätter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl
  • Avocadoaufstrich
  • 1 Hass-Avocado
  • 1 Zitrone, Abrieb und Saft
  • 1 Knoblauchzehe, fein gerieben
  • 200 g Creme fraiche
  • Chiliflocken
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sonst
  • Paprika edelsüß
  • 4 TL flüssiger Honig
  • Piment d'Espelette
Zwiebelbelag

1 Die Zwiebeln pellen, halbieren und in feine Halbringe schneinen. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Zwiebeln darin schon blond dünsten, dann den Thymian dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen, nochmals ca. 1 Minute unter Wenden dünsten, dann in eine Schale geben und abkühlen lassen. Avocadoaufstrich2 Die Avocado halbieren, schälen und in Würfel schneiden und in eine Schale geben, den Zitronenabrieb und ein paar Spritzer Zitronensaft dazu geben. Nun die Avocado mit der Gabel gut zerquetschen. Dann den geriebenen Knoblauch, etwas Chilipflocken, Salz und Pfeffer dazugeben und gut verquetschen.

3 Nun die Creme fraiche dazugeben und gut mit der Avocado verrühren. Nun nochmals mit allen Gewürzen abschmecken. Zusammenbau und Finish

4 Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Vier kleine Tarteletteförmchen ausbuttern. Den Blätterteig ausrollen und die Förmchen umgedreht auf den Teig setzen und dann den Teig mit einer kleinen Nahtzugabe zuschneiden.

5 Nun die Tartelettes-Förmchen zusammen mit dem zugeschnitten Teig umdrehen, dann gleitet der Teig wie von selbst hinein. Den Teigboden oft mit einer Gabel einstechen, dann geht dort der Teig nicht hoch.

6 Nun den Avocadoaufstrich gleichmäßig auf die Förmchen verteilen und auf den Böden glattstreichen. Nun die Zwiebeln auf den Avocadoaufstrich geben und gut verteilen. Nun auf die Tartelettes je einen TL flüssigen Honig auf die Zwiebeln geben und mit etwas Paprika und Piment d'Espelette bestreuen.

7 Nun die Tartelettes für ca. 20 - 25 Minuten in den Backofen geben und zum Servieren aus den Förmchen lösen. Ich habe Förmchen, bei denen man den Boden unten wegnehmen kann, dann geht das ganz einfach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.