Bacardi Apfelkuchen

  • 800 g Äpfel, Boskop, Cox Orange, Elster, Jonagold
  • 5 EL Bacardi Black
  • 200 g Butter weich
  • 200 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 4 Stk. Eier
  • 125 g Haselnüsse gemahlen
  • 1,5 TL Backpulver
  • 2 TL Kakao
  • 200 g Puderzucker
  • 2 EL Zitronensaft
1 Springform (26 cm) fetten. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Mit 4-5 EL Rum beträufeln und ca 30 min. ziehen lassen.

2 In der Zwischenzeit: Butter, Zucker, Zimt und Salz cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Nüsse, Backpulver und Kakao mischen und langsam unterrühren. Die Apfelstücke mit dem Rum darunterheben.

3 Teig in die gefettete Form streichen. Im vorgeheitzten Backofen (e-Herd 175°C ) ca 1 Stunde backen. In der Form auskühlen.

4 Puderzucker, 1 EL Rum, Zitronensaft und 1-2 El Wasser glatt rühren . Guss auf den Kuchen steichen. Hoffe es schmeckt euch genauso gut wie uns P.S. läßt sich auch sehr gut einfrieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.