Bärentatzen ( Originalrezept )

  • 250 gr. Mehl
  • 200 gr. Butter
  • 125 gr. Zucker
  • 125 gr. Schokolade in feine Stücke geschnitten
  • 1 Ei
  • 100 gr. Walnüsse gehackt oder fein gemahlen
  • 100 gr. Mandeln gemahlen
  • etwas Zimt
  • etwas Nelkenpulver
  • 2 EL Kakaopulver
  • Puderzucker oder Kuvertüre
Die genannten Zutaten bis auf den Puderzucker oder die Kuvertüre zu einem Teig verarbeiten und über Nacht ruhen lassen. Am nächsten Tag Kugeln und in gefettete Tatzenformen streichen. Bei ca 175 Grad braun backen. Das Gebäck noch heiß mit Puderzucker bestäuben oder abgekühlt mit Kuvertüre bestreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.