Bärlauch-Risotto

image_1image_2
  • 100 Gramm Parmesan
  • 1 Bund Bärlauch, frisch
  • 1 Stück Zwiebel
  • 35 Gramm Olivenöl
  • 250 Gramm Risottoreis
  • 150 Gramm Weißwein, trocken
  • 700 Gramm Wasser, heiß
  • 1 1/2 Würfel Hühnerbrühe

1.

Parmesan in den geben, 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.

2.

Bärlauch ohne Stiele in den geben, 3 Sek./Stufe 8 hacken und umfüllen.

3.

Zwiebel in den geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

4.

Olivenöl zugeben und 3 Min./100°/Stufe 1 dünsten.

5.

Risottoreis zugeben und 3 Min./100°//Stufe 1 dünsten.

6.

Mit Weißwein ablöschen und 5 Sek.//Stufe 2 verrühren.

7.

Hühnerbrühe-Würfel und heißes Wasser zugeben und 15 Min./100°// Stufe  garen, dabei den Messbecher nicht aufsetzen.

8.

2/3 des gehackten Bärlauchs mithilfe des Spatels unter das Risotto heben.

9.

Risotto weitere 7 Min./100°// Stufe  garen, dabei den Messbecher nicht aufsetzen.

10.

Restlichen Bärlauch, sowie 20 g vom geriebenen Parmesan mithilfe des Spatels unterrühren.

Sofort servieren, den restlichen Parmesan dazu reichen.

5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.