Bärlauchstangen

Vorbereitung für den Teig
  • 30 g Roggenschrot
  • 30 g Haferschrot
  • 20 g Sonnenblumenkerne
  • 20 g Leinsamen
  • 20 g Sesam
  • 0,1 l Wasser, warm
Teig
  • 25 g Hefe
  • 0,25 Liter Wasser
  • 1 TL Honig
  • 350 g Weizenmehl 550
  • 150 g Roggenmehl 1150
  • 2 TL Salz
  • 1 EL Backmalz selbstgemacht
  • 25 g Sauerteigpulver
  • 10 Blatt Bärlauch in feinen Streifen
Vorbereitung für den Teig

Den Schrot und die Körner mit 100ml warmen Wasser einweichen und 1 Stunde quellen lassen.

Teig

Hefe, Wasser und Honig bei 37°C 2min. / St. 1 erwärmen.

Mehl, Salz, Sauerteig, Backmalz und eingeweichte Saaten zugeben und 3min. kneten.

In der letzten Minute den fein geschnittenen Bärlauch mitkneten.

Den Teig 15 Minuten ruhen lassen, dann ca. 15 Stangen formen und nochmal 30 min. gehen lassen.

Die Stangen einschneiden, mit Wasser besprühen und bei 240 °C  O+ U- Hitze im vorgeheizten Ofen 20 min. backen.

5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.