Bananenkuchen zum 5 – Uhr – Tee

  • 150gButter, weich
  • 150gHonig
  • 2Eigelb
  • 70gQuark
  • 2Banane(n), reif, zerdrückt
  • 300gMehl (Vollkornweizenmehl)
  • 100gHaselnüsse, gehackt
  • 1/2Vanilleschote(n), das Mark
  • 1/2Zitrone(n), die abgeriebene Schale
  • 1/2TLZimt
  • 1Prise(n)Meersalz
  • 3TLBackpulver
  • 3ELMilch
  • 2Eiweiß
  • Fett für die Form
Backofen auf 160-170°C vorheizen. Kastenform fetten.
Butter schaumig rühren, nach und nach Honig und Eigelbe unterrühren (15 Minuten mit dem Rührgerät). Quark und Bananen mit dem Löffel unterrühren. Das Mehl, die Nüsse, das Vanillemark, die Zitronenschale, den Zimt, das Salz und das Backpulver mischen und zusammen untermischen. Nach Bedarf etwas Milch einrühren, bis Teig schwer reißend vom Löffel fällt. Eischnee aus den Eiweißen unterheben. Teig in die Form füllen und 70-80 Minuten backen.
Dann auf Gitter stürzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.