Birne Helene mit Sauce au chocolat legere

  • Für die Vanillebirnen:
  • 2 Stk. Birnen frisch
  • 1 Stange Vanilleschote
  • 1 Liter Wasser
  • 250 Gramm Zucker
  • Für die Sauce au chocolat legere:
  • 50 Gramm Kakaopulver schwach entölt
  • 75 Gramm Zucker
  • 175 ml Wasser
  • 10 Gramm Butter
  • Eis:
  • 4 Kugeln Vanilleeis
1 Die Zuckerlösung für die Vanillebirnen am Vortag kochen und erkalten lassen. Dafür die Vanilleschote aufschneiden, auskratzen und alles mit dem Wasser und dem Zucker verrühren und aufkochen lassen. Zugedeckt über Nacht ziehen lassen.

2 Am nächsten Tag die Vanilleschote entfernen. Die Birnen waschen, halbieren, schälen sowie Kerngehäuse und Stielansatz entfernen. Die Birnen in ca. 30 Minuten gar kochen. MIt einer Schöpfkelle herausnehmen und erkalten lassen.

3 Für die Schokoladensauce den Kakao, den Zucker und das kalte Wasser in einem Kochtopf mit einem Schneebesen glatt rühren. Die Masse unter ständigem Rühren aufkochen, die Butter in Flöckchen dazugeben - noch einmal kurz aufkochen, dann in eine Sauciere füllen. Die Sauce schmeckt warm und kalt.

4 Auf einem Dessertteller die Birne mit der Schokoladensauce und dem Eis anrichten. Bon Appetit !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.