Blätterteig – Krabben – Snack

  • 3Platte/nBlätterteig
  • 120gFrischkäse
  • 1/2TLZitronensaft
  • 1ELDill
  • 150gKrabben
  • 1Eigelb
  • 1ELMilch
  • Salz und Pfeffer
Für das Rezept spielt es keine Rolle ob man frische, eingelegte oder tiefgefrorene Krabben nimmt. TK Krabben müssen allerdings vorher aufgetaut werden.
Frischkäse und Zitronensaft in einer Schüssel glattrühren (wer keinen Frischkäse mag kann auch Creme Fraiche nehmen). Anschließend Dill hinzu und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nun die Krabben unterrühren. Die Frischkäse-Krabbenpaste gibt man nun auf die Blätterteigstücke (Größe sollte so um die 15x15cm liegen, man braucht doppelt so viele Blätterteig stücke wie man Snacks hat). Wenn die Paste gleichmäßig verteilt ist deckt man die Paste mit einem zweiten Stück Blätterteig gleicher Größe ab. Nun vermischt man das Eigelb mit der Milch und bestreicht die Snacks damit. Das ganze kommt jetzt bei 200°C für 20 Minuten auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech in den Ofen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.