Blechkuchen – Russischer Zupfkuchen

  • Knetteig:
  • 300 g Margarine
  • 300 g Zucker
  • 2 Eier
  • 525 g Mehl
  • 1 Päckchen + 3 gestrichene TL Backpulver
  • 45 g Kakaopulver
  • Füllung:
  • 400 g Margarine
  • 450 g Zucker
  • 6 Eier
  • 1 kg Magerquark
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Beutel Vanillepuddingpulver


1 Für den Knetteig die Zutaten der Reihenfolge nach mitander vermengen. Dann den ganzen Teig noch mal mit den Händen zu einer großen Kugel kneten. Ca ein Drittel des Teiges abtrennen und beiseite legen.2 Ein tiefes Backblech einfetten. Die verbliebenen 2/3 des Teigs an Boden und Rand leicht festdrücken.

3 Für die Füllung die Zutatetn der Reihenfolge nach miteinander verrühren. Anschießend die fertige Füllung über den Knetteig auf dem Backblech verteilen.

4 Die 1/3 beiseite gelegten Teig ausrollen, in Stücke (Durchmesser ca 3-4 cm) zupfen und über die Füllung geben.

5 In einem vorgeheizten Backofen bei 175°C ca 70 min backen.

6 2-3 Tage nach Zubereitung schmeckt der Kuchen am besten! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.