Bohnschadl- (Fisolen-) Gulasch

  • 80 dkg Bohnschadln - Fisolen, grüne
  • 2 Stk Paradeiser - Tomaten
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 10 dkg Selchspeck
  • Essig
  • 2 TL Paprikapulver
  • 1 EL Paradeismark - Tomatenmark
  • 1 EL Öl
  • 0,25 L klare Suppe
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Mehl
1 Die nudelig geschnittene Zwiebel und den kleingewürfelten Speck in etwas Öl anrösten, Paprikapulver dazugeben und mit einem Spritzer Essig ablöschen.

2 Die geputzten und in ca 3cm lange Stücke geschnittenen Bohnschadln dazugeben und mit der Suppe aufgießen.

3 Die geschälten, entkernten und in Würfel geschnittenen Paradeiser dazugeben, - eventuell auch Tomatenmark, - mit Salz und Pfeffer würzen und weichdünsten.

4 Wer eine sämige Sauce haben möchte, kann ganz zum Schluss mit einem EL Mehl stauben.

5 Dazu passen Salzerdapferln (Kartofferln) oder auch Brot. Guten Apetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.