Brot + Brötchen: Klöben Hamburger Art, etwas variiert

  • 1000 g Mehl, Type 405
  • 50 g Hefe
  • 150 g Zucker
  • 375 ml Milch lauwarm
  • 125 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Stk. Ei
  • 250 g Sultaninen
  • 1 EL abgeriebene und eingezuckerte Zitronenschale
  • Hagelzucker zum Bestreuen
  • Margarine zum Einfetten
1 Mehl in die Rührschüssel sieben, Mulde in die Mitte drücken, Hefe reinbröckeln , 1 EL Zucker darüberstreuen und mit etwas Milch zum Vorteig verrühren. 15 Min. gehen lasen, wie immer an einer warmen Stelle. Dann den restlichen Zucker, die Milch, die Butter in Flöckchen, Salz und Ei zugeben. Teig kneten und nochmals 30 Min. gehen lassen. Dann die Sultaninen und die Zitronen-

2 schale noch einkneten. Backblech einfetten, den Teig zu einem länglichen Laib formen, flachdrücken. Eine Seite über die andere schlagen und etwas nach innen rollen (wie bei einem Stollen). Nochmals 15 Min. gehenlassen. Auf unterer Schiene ca. 70 Min. bei 175° backen. Anschließend mit Hagelzucker bestreuen.

3 Gelingt bestimmt auch mit Trockenhefe, habe ich aber noch nicht probiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.