Brunch – Bratkartoffelnpfanne mit Eiern und Kräutern

  • 1 kg Pellkartoffeln vom Vortag
  • 60 Gramm Butterschmalz
  • 4 Stk. Eier
  • 150 ml Schlagsahne 10% Fett
  • 2 Stk. Knoblauchzehen gepresst
  • 1 Bund Petersilie gehackt
  • 1 TL Oregano frisch gehackt oder getrocknet
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Pfeffer
1 Kartoffeln schälen und halbieren. In etwa ½ cm dicke Scheiben schneiden und 15 Minuten in kochendem Wasser vorgaren. Zwiebeln schälen und würfeln. Margarine in einer großen Pfanne erhitzen, Kartoffeln und Zwiebeln goldbraun darin anbraten. Salzen und Pfeffern.

2 Eier, die Schlagsahne mit Gewürzen und Kräutern verquirlen. Mit Salz Pfeffer abschmecken. Zu den Kartoffeln und Zwiebeln geben und im Backofen bei 180 Grad stocken lassen.

3 Servierplatte auf die Pfanne legen und stürzen. Dazu frischen Blattsalat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.