Buttercreme Torte

image_1image_2image_3image_4
  • 2 Tortenböden
  • 0,5 L Milch
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Puderzucker
  • 300 g Butter
  • Tortendeko
  • 1 Pk Vanillepudding Pulver
1 Wir vermengen 3/8 l Milch mit dem oben Puderzucker und geben außerdem noch eine Prise Salz hinzu. Dieses wird gut vermengt und am Herd aufgekocht. Die restliche Milch wird mit dem Puddingpulver vermischt und allmählich hinzugegeben

2 Das Ergebnis sollte eine schöne cremige Konsistenz sein. Wir müssen noch eine Weile weiterrühren, damit sich keine Puddinghaut bildet. Je nach Geschmack kann man immer noch etwas Puderzucker hineinstreuen

3 Nun zur Butter: Unter Verwendung eines elektrischen Mixers wird diese nun schön schaumig geschlagen und nach und nach unter den inzwischen etwas abgekühlten Pudding gerührt.

4 Den Zutaten entsprechend haben wir ja zwei Tortenböden zur Verfügung. Einen davon benutzen wir als Untergrund, auf welchen wir jetzt eine Schicht Buttercreme auftragen. Darüber legen wir den zweiten Tortenboden. Störende Ränder können wir bei dieser Gelegenheit abschneiden.

5 Auf den zweiten Tortenboden kommt jetzt natürlich noch eine Schicht Buttercreme. Wenn Sie möchten, können Sie in derselben Art und Weise auch noch einen dritten Tortenboden auflegen. Zu guter Letzt geht es an das Dekorieren der Torte. Über Nacht kalt stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.