Cannelloni gefüllt mit Sommergemüse al forno

  • 12 Cannelloni
  • 300g Zucchini
  • 400g Aubergine(n)
  • 300g Fleischtomate(n) oder andere fleischige Tomaten (z. B. Dattel- oder Eier-)
  • 400g Mangold
  • 2 rote Peperoni
  • 3 Zwiebel(n)
  • 6 Knoblauchzehe(n)
  • n. B. Kräuter, mediterriane (Oregano, Basilikum, Thymian, Rosmarin, Schnittlauch, Petersilie ), frische
  • 75g Parmesan, gerieben
  • 250g Hackfleisch, gemischt
  • 2 Ei(er)
  • 1EL Tomatenmark
  • 2cl Rotwein
  • Für die Sauce: (Bechamelsauce)
  • 20ml Öl
  • 20g Mehl
  • 400g Milch
  • 1kleine Zwiebel(n)
  • 3 Gewürznelke(n)
  • 2Zweig/e Rosmarin, frischer
  • 2Zweig/e Thymian, frischer
  • 2Zweig/e Oregano, frischer
  • 1 Lorbeerblatt, frisch
  • 150g Ziegenfrischkäse oder anderen Frischkäse
  • Salz und Pfeffer
  • Muskat
  • Außerdem:
  • 10 Tomate(n) (Party- oder Datteltomaten)
  • 100g Parmesan, gerieben
  • Olivenöl für die Form
1 Zwiebel und 3 Knoblauchzehen sehr fein schneiden. Die Zucchini und Auberginen sehr fein würfeln, 1/3 der Mangoldstiele sehr fein schneiden, den Mangold und die restlichen Mangoldstiele in feine Streifen schneiden.

Für die Bechamelsoße das Öl erhitzen, das Mehl dazugeben, weiter erhitzen, die Masse darf nicht braun werden. Von der Flamme nehmen und mit 1/3 der Milch ablöschen. Mit dem Schneebesen verrühren, zurück auf die Flamme, die restliche Milch dazu.

Die geschälte Zwiebel mit Gewürznelken spicken und zur Bechamelsoße geben. Rosmarin, Thymian, Oregano fein hacken und zur Soße geben, das Lorbeerblatt und den Muskat dazu. 30 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel und den Knoblauch glasig anschwitzen, Zucchini und Auberginen dazugeben, 2 - 3 Minuten anbraten, dann den Mangold hinzufügen. Die fein geschnittenen Kräuter dazugeben und weitere 2 - 3 Minuten braten. Zum Schluss 1 fein geschnittene Chili (ohne Körner) dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken, zum Abkühlen zur Seite stellen.

2 Zwiebeln und 3 Knoblauchzehen sehr fein würfeln, in wenig Öl anschwitzen, das Hackfleisch beigeben und bröselig anbraten. Das Tomatenmark zum Hackfleisch geben, mit etwas Rotwein (2 cl) ablöschen. 1 fein geschnittene Peperoni dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Abkühlen lassen.

Aus der Bechamelsoße die Zwiebel und das Lorbeerblatt herausnehmen, den Frischkäse dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen, abkühlen lassen.

1/3 der Gemüsemasse pürieren, zum restlichen Gemüse zurückgeben, den Parmesan und die Eier zugeben und gut vermischen, würzig abschmecken. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Eine Auflaufform mit Olivenöl ausstreichen.

Die Cannelloni mit der Gemüsemischung füllen und in einer Schicht in die Auflaufform legen. Die restliche Gemüsemasse auf den Cannelloni verteilen. Darauf die Hackfleischmasse füllen und verteilen. Schnittlauch, Petersilie, sowie 2 fein gehackte Lauchzwiebeln zur Bechamelsoße geben, kurz ziehen lassen, über das Hackfleisch gießen und glatt streichen.

Auf dem Auflauf die geviertelten Partytomaten verteilen, etwas mediterrane Kräuter verteilen (nur wegen der Optik) und mit reichlich geriebenem Parmesan bestreuen. 40 Min. bei 180°C backen. 20 Min. ruhen lassen. Am besten passt Ciabatta dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.