Cannelloni Lasangeart mit Sauerrahm

  • 12 Cannelloni
  • 400g Hackfleisch
  • 1Becher Schmand oder Sauerrahm
  • 3EL Tomatenmark
  • 2EL Speisestärke
  • 1EL Basilikum
  • 1EL Oregano
  • 1EL Paprikapulver, rosenscharf
  • 1TL Currypulver
  • 500ml Rinderbrühe
  • Knoblauchpulver
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Zwiebel(n)
  • 1Pck. Käse, gerieben
  • 1kleine Tomate(n)
Die Zwiebel klein hacken, die Tomate würfeln und mit dem Hackfleisch vermischen, gut mit Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen. Alles zusammen anbraten, sodass es nicht zu trocken wird. Das Hackfleisch aus der Pfanne nehmen und in einer Schüssel etwas abkühlen lassen. Den Backofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Die Brühe in die Pfanne gießen und den Bratensatz lösen. Anschließend die restlichen Gewürze (Menge nach Geschmack) sowie das Tomatenmark dazugeben und aufkochen lassen. Etwas Flüssigkeit mit einer Suppenkelle abschöpfen und mit der Speisestärke vermischt wieder hinzugeben. Nach dem Andicken vom Herd nehmen.

Das beiseite gestellte Hackfleisch mit dem Sauerrahm verrühren und in die Cannelloni füllen. Die Cannelloni in eine Auflaufform geben, mit der Soße übergießen, anschließend den Käse (ich persönlich mit frische Mozzarellawürfel und Gouda) drüberstreuen.

In den Ofen stellen und überbacken, bis die Cannelloni gar sind und der Käse eine schöne Farbe hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.