Cannelloni mit Ricotta-Füllung

  • 100 gr. Cannelloni
  • 150 gr. Schinken gekocht
  • 250 gr. Ricotta
  • 1 Bund Rauke
  • 30 gr. Butter
  • 30 gr. Mehl
  • 250 ml Milch
  • 1 TL Gemüsebrühe Instant
  • 75 gr. Parmesan gerieben
  • 1 Zitrone unbehandelt Schale und Saft
  • Salz
  • Pfeffer schwarz
1 Schinken würfeln,2/3 mit dem Ricotta pürieren.Zitronenschale und - saft unterrühren.Mit Salz und Pfeffer würzen.Rauke waschen,trockenschütteln und,bis auf etwas zum Garnieren,hacken.

2 Fett in einem Topf erhitzen.Mehl darin ca. 1 Min. anschwitzen.Mit 250 ml Wasser und Milch ablöschen,unter Rühren aufkochen.Brühe einrühren.Bêchamel ca. 5 Min.köcheln.

3 Cannelloni in kochendem Salzwasser ca. 10 Min. garen.Herausheben,mit kaltem Wasser abschrecken.Cannelloni in je drei Stücke schneiden.Hälfte Bêchamel auf den Boden einer Auflaufform geben.Cannelloni mit der Öffnung nach oben darin verteilen.Ricotta-Masse in einen Spritzbeutel füllen,in die Cannelloni spritzen.Rest Sauce dazwischen verteilen.

4 Schinken würfeln.Mit Parmesan über Cannelloni streuen.Im vorgeheizten Ofen 200 Grad ca.15 Min. goldbraun überbacken.Mit Rest Rauke garnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.