Cappuccino-Sahne-Torte

  • 6 Stk. Eier
  • 130 gr. Zucker
  • 150 gr. Mandeln gemahlen
  • 35 gr. Paniermhel
  • 40 gr. +1 Teel. Schokostreusel
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Fett für die Form
  • 800 gr. Schlagsahne
  • 4 Päckchen Sahnesteif
  • 7 EL Instant Cappuccíno-Pulver gehäuft)
  • 3 EL Mandelblättchen geröstet
  • 1 EL Puderzucker
  • 2 Päckchen Vanillinzucker
  • Schokoherzen für die Deko
1 Springform einfetten. Eier und Zucker sehr schaumig schlagen, Mandeln, Paniermehl und Backpulver mischen und unterrühren. 40 gr. Schokostreusel unterheben. Teig in die Form streichen und ewta 35 Minuten bei 175 Grad Backen.

2 Vom ausgekühlten Kuchen einen Deckel von gut 1 cm abschneiden und zerkrümeln. Den Boden auf eine Platte geben und mit einem Trotenring umschließen.

3 Sahne steif schlagen und dabei Sahnesteif, Vanillinzucker und Cappuccino-Pulver einrieseln lassen. Die Füllung auf dem Boden glattstreichen - mit den Kuchenkrümeln bestreuen -- und mindestens 4 Stunden kaltstellen.

4 Madelblättchen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten, auf der Torte verteilen. Mit 1 EL Schokostreuseln, Puderzucker und Schokoherzen verzieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.