Cheesecake trifft Rote Grütze (Anja Kruse)

  • Eis:
  • 2 klein Eigelb
  • 150 g Zucker
  • 300 ml Milch
  • 80 ml Sahne
  • 50 g Frischkäse Doppelrahmstufe
  • Streusel:
  • 80 g Butter eiskalt
  • 80 g Puderzucker
  • 80 g Mehl
  • 60 g Mandeln gemahlen
  • Grütze:
  • 80 g Himbeeren
  • 80 g Erdbeeren
  • 80 g Heidelbeere
  • 80 g Brombeeren
  • 40 g Zucker
  • 1,5 Blatt Gelatine
  • Soße:
  • 50 ml Sahne
  • 30 ml Persico (Likör)
  • 1 TL Vanillepulver
Für das Eis

1 Eigelbe mit Zucker schaumig schlagen. Milch und Sahne aufkochen und anschließend zu der Eigelb-Zucker-Mischung geben. Das Ganze erwärmen und ständig rühren, aber nicht kochen. Hinterher mit dem Frischkäse vermengen. Abkühlen lassen. Später in die Eismaschine geben. ANZEIGE Für die Streusel

2 Butter, Zucker und Mehl vermengen. Den Teig am besten auf eine Silikonbackmatte krümeln. Bei 180°C ca. 15 Minuten backen, bis die Streusel goldbraun sind. Abkühlen lassen. Für die Grütze

3 Beeren solange kochen, bis sie Saft abgeben. Durch ein Sieb passieren, Früchte beiseitestellen. Hinterher die eingeweichte Gelatine im heißen Saft auflösen. Saft über die Beeren gießen und umrühren. Kalt stellen. Für die Soße

4 Alle Zutaten in einer kleinen Kasserolle zu Sirup verkochen.

5 alle Zutaten in einer kleinen Kasserolle zu Sirup verkochen. Zum Servieren eignen sich am besten Martinigläser. Erst die Grütze in das Glas geben, Streusel dazugeben und darauf eine Kugel Eis (oder auch zwei – je nach Größe) setzen. Zum Schluss mit Soße überziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.