Cookies mit Schokostückchen und Macadamia – Nüssen

  • 335g Mehl
  • 1TL Natron
  • 1Prise(n) Salz
  • 220g Butter, weich
  • 160g Zucker, weiß
  • 120g Zucker, braun
  • 1TL Vanilleextrakt
  • 2große Ei(er)
  • 370g Schokolade, zartbitter, gehackt
  • 140g Macadamianüsse
Den Ofen auf 180° Grad vorheizen und zwei Backblech mit Backpapier auslegen.
Die Schokolade und die Nüsse hacken. Das Mehl mit dem Natron und Salz mischen. Die weiche Butter mit dem weißen und braunen Zucker cremig rühren. Das Vanilleextrakt, die Eier dazu geben und unterrühren. Nun die Mehlmischung dazu geben und unterrühren. Zum Schluss noch die Schokolade und Nüsse kurz unterrühren. Nun gehäufte Esslöffel voll Teig abstechen, rund formen und auf das Blech setzen. Dabei mindestens einen Abstand von 3 cm zwischen den Kugeln lassen. Im Ofen dann etwa 12 - 14 Min. backen, oder bis sie eine goldbraune Farbe haben. Das kommt auch auf die jeweilige Größe an und da sollte man nachschauen.
Herausnehmen, etwas auf dem Blech abkühlen lassen und dann auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. So fortfahren, bis der Teig aufgebraucht ist. Die Menge ergibt bei mir meist 40 Stück, nach Belieben kann man auch andere Nüsse nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.