Curry Zucchini Cremesuppe mit Brokkoli und Karotten >> Figurfreundlich >> Vegan >> Basisch >> Einfach Lecker

Zwiebel
  • 1 Stück Zwiebel, halbiert
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 300 g Zucchini, in Stücke
  • 200 g Kartoffeln (geschält), in Stücke
  • 1 Stück Ingwer (geschält), daumendick
  • 0,7 Liter Wasser
  • 1 EL Gemüsebrühepulver
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Chilipulver
  • 1/2 TL Kreuzkümmelpulver
  • 2 TL Currypulver
  • 300 g Möhren, in Scheiben
  • 400 g Brokkoli (tiefgekühlt), in Röschen
  • 0,1 Liter Kokosmilch
Suppe

1.

Zwiebel in den Mixtopf geben. 3 Sekunden/Stufe 5

2.

Sonnenblumenöl zugeben und bei 2 Min./ Varoma/ Stufe 1 dünsten.

3.

Kartoffeln, Zucchini und Ingwer dazugeben und 3 Sekunden/Stufe 5 grob zerkleinern.

4.

Wasser in den Mixtopf füllen. Gemüsebrühepulver, Salz und die Gewürze dazugeben. Mixtopfdeckel schließen. 

5.

Varoma mit den Brokkoliröschen befüllen. Einlegeboden einsetzen und die Möhren darauf verteilen. Den geschlossenen Varoma auf den Mixtopf aufsetzen.

6.

Die Suppe bei 30 Minuten/ Varoma/ Stufe 1 kochen.

7.

Varomaaufsatz abnehmen. Kokosmilch der Suppe beigeben und 30 Sekunden schrittweise auf Stufe 4, 6 und 8 pürrieren (Achtung: MESSBECHER nicht vergessen!!)

 

8.

Brokkoli und Möhren auf 4 Suppenschüsseln aufteilen und mit der Suppe aufgießen.

5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.