Dessert…Weiße Kaffeecreme mit Rotweinfeigen

  • Für die CREME:
  • 15 Kaffeebohnen
  • 500 ml Sahne
  • 100 ml Milch
  • 80 g Zucker
  • 7 Eigelb
  • ***************
  • Für die FEIGEN:
  • 6 Feigen
  • 500 ml Rotwein
  • 200 ml Portwein rot
  • 120 g Zucker
  • Mark von 1 Vanilleschote
1 Für die Creme die Kaffeebohnen in einer beschichteten Pfanne leicht anrösten.In einen Gefriebeutel geben und mit dem Plattiereisen fein zerstoßen.Die Kaffeebrösel mit Sahne,Milch und Zucker in einem Topf aufkochen lassen.Anschließend etwas abkühlen lassen und im Kühlschrank 1 Stunde ziehen lassen.

2 Den Backofen auf 115° vorheizen.Die Kaffeesahne durch ein Sieb gießen und mit den Eigelben verrühren.Die Creme in 6 ofenfeste Gläser füllen und im Ofen auf der mittleren Schiene 55 min stocken lassen.Herausnehmen und abkühlen lassen.

3 Für die Feigen die Früchte waschen,trocken tupfen und an der Spitze kreuzförmig einschneiden. Rotwein,Portwein,Zucker und Vanillemark in einem Topf aufkochen und auf ca.200 ml einkochen lassen.Die Feigen zu dem Rotweinsirup geben,Deckel drauf und 20min leicht köcheln lassen....Wer keine Feigen mag,ersetzt diese einfach durch entsteinte Zwetschgen.

4 Auf die Kaffeecreme im Glas jeweils 1 Feige mit etwas oder etwas mehr Rotweinsirup geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.