Djuvec-Reis

image_1image_2image_3image_4
  • 1Zwiebel(n)
  • 1Paprikaschote(n), rote
  • 1Pck.Tomate(n), passierte, 500 ml
  • 150gReis
  • 1TLBrühe, gekörnte
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Knoblauchpulver oder frischen Knoblauch, wenn vorhanden
  • 1TLOlivenöl
Das Öl in einem Topf erhitzen. Die kleingeschnittene Zwiebel dazugeben und kurz andünsten. Die Paprikaschote auch klein schneiden und zusammen mit dem Reis dazugeben, kurz mitdünsten lassen.

Die passierten Tomaten dazugeben und mit der Brühe, Salz, Pfeffer, etc. würzen. (Wenn man frischen Knoblauch verwenden möchte, diesen zusammen mit Paprika und Reis hinzugeben.) Einmal aufkochen lassen und dann bei kleiner Flamme weiter köcheln lassen. Von Zeit zu Zeit umrühren und mit etwas Wasser auffüllen, damit es nicht zu trocken wird und der Reis ausquellen kann. Nach ca. 25-30 Minuten ist der Reis gar. Eventuell noch einmal abschmecken.

Schmeckt hervorragend zu Gyros und Tsatsiki.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.