Dreierlei Hefeteile

  • 1 Päckchen Weißbrotbackmischung
  • 100 g Süßkirschen
  • 50 g Parmaschinken
  • 12 Stiele Thymian
  • 150 g Crème fraîche
  • Salz, Pfeffer
  • 125 g Nougat
  • 100 g Schafskäse
  • 50 g Oliven grün frisch
  • 4 Stiele Oregano
  • 100 g Kirschtomaten
  • 1 Eigelb
1 Weißbrot-Backmischung mit Wasser nach Packungsanweisung kneten und gehen lassen. Süßkirschen halbieren und entsteinen. Parmaschinken in Streifen schneiden. Thymianblättchen abzupfen. Die Hälfte mit 75 g Crème fraîche verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

2 Nougat fein hacken. Schafskäse grob zerkrümeln, Oliven hacken. Oreganoblättchen abzupfen und hacken. Kirschtomaten halbieren. Teig auf einer bemehlten Fläche mit den Händen nochmals gut durchkneten. In 3 gleich große Portionen teilen. 1/3 des Teigs auf der bemehlten Fläche 30x30 cm groß ausrollen.

3 In 6 Stücke (à 15x10 cm) teilen und mit der Thymian-Crème-fraîche bestreichen. Mit Kirschen und Schinken bestreuen, dabei rundum einen Rand frei lassen. Von den langen Seiten her aufrollen und die Enden zusammendrücken. Eigelb und 1 El Wasser verquirlen. Die Rollen mit der Hälfte davon bestreichen und mit restlichem Thymian bestreuen.

4 1/3 des Teigs auf einer bemehlten Fläche 30x20 cm groß ausrollen. In 6 Stücke (à 10x10 cm) teilen. Die Quadrate mit 75 g Crème fraîche bestreichen und mit Nougat bestreuen, dabei rundum einen Rand lassen. Die Ecken des Teigquadrats zur Mitte klappen, gut andrücken und mit restlichem Eigelb bestreichen. 1/3 des Teigs zu einer Rolle formen und in 6 Scheiben schneiden. Scheiben flach drücken (7 cm Ø) und mit Schafskäse, Oliven, Oregano und Tomaten belegen.

5 Alle Teigstücke auf 2 Bleche mit Backpapier setzen. Im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad (Umluft 170 Grad) auf der 2. Schiene von unten 18-20 Min. backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.