Einfache Ebly-Pfanne

  • 200 g Ebly
  • 400 g Tomaten, gestückelt
  • 1 kl. Dose Mais
  • 200 g Feta
  • 1 EL Kräuter Tiefkühl oder frisch
  • 1 EL Öl
  • 250 g Tofu


1 Ausreichend Wasser in einem mittleren Topf zum kochen bringen - Ebly anschließend 15 min. darin kochen lassen (Salz nicht vergessen). 2 Die Pfanne heiß werden lassen und etwas Öl hineingeben. Den Tofu nach Belieben würzen und anschließend in der Pfanne leicht braun anbraten.

3 Anschließend die gestückelten Tomaten und die Dose Mais in die Pfanne geben und alles gut erhitzen.

4 Feta in kleine Würfel schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben. (wer möchte, kann ihn auch erst ganz zum Schluss hinzugeben, aber ich mag es, wenn er etwas weicher und leicht am zerlaufen ist).

5 Nun den fertigen Ebly abschütten und ebenfalls in die Pfanne geben und alles gut miteinander vermengen. Nun nur noch mit Gewürzen und Kräutern abschmecken!!!

6 PS: Natürlich kann der Tofu auch durch Würstchen oder Fleisch ersetzt werden. Und auch an Gemüse hat man die freie Wahl - passt alles!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.