Eingelegte Heringe nach schwedischer Art

  • 4 Stück Salzheringe
  • 1 Tasse Estragonessig
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Zwiebeln Scheiben
  • 1 handvoll Wacholderbeere zerdrückt
  • 10 Pfefferkörner ganz
  • 10 Pimentkörnerganz
  • 1 Esslöffel Zucker
1 Den Fisch 2 Tage wässern und mehrmals das Wasser wechseln

2 Den Fisch häuten,entgräten, filitieren, in Streifen schneiden und in eine Schale schichten.

3 Alle Zutaten in dem Essig aufkochen und über den Fisch geben bis alles bedeckt ist.

4 Ein Tag ziehen lassen. Dazu ist man Pellkartoffeln.

5 Wer mag kann den Fisch aus der Marinade nehmen und mit saure Sahne und Dill servieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.