Erdbeere-Quark-Torte

  • 3 Eier
  • 150 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 50 Gramm Speisestärke
  • 100 Gramm Mehl gesiebt
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • Creme :
  • 500 Gramm Erdbeeren frisch
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 6 Blatt Gelatine weiß
  • 500 Gramm Quark Doppelrahmstufe
  • 3 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 cl Malibu --Kokosnusslikör
  • 2 Esslöffel Kokosflocken
  • 200 Gramm Sahne geschlagen
  • Guss:
  • 1 Päckchen Tortenguss rot
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 0,25 Liter Wasser
  • 100 Gramm Sahne geschlagen


1 Backofen auf 200 C vorheitzen.

2 Eier,Zucker,Vanillezucker 10 Min schlagen. Speisestärke,Mehl Backpulver zugeben unterheben.3 Tortenform mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen bei 200 C ca 12-15 Min.backen. Torte auskühlen lassen.

4 500 g Erdbeeren säubern,waschen, 400 g kleinschneiden,einzuckern.100 Erdbeeren zur Seite legen für Deko. Gelatine einweichen und noch Vorschrift auflösen.

5 Torte auf eine Platte stellen ,Torten-ring darum stellen.

6 Quark,Zitronensaft,Malibu,Kokosflocken mit einander verrühren. Gelatine zugeben,dann Sahne und die mit Zucker bestreuten Erdbeeren leicht unterheben. Creme auf die Boden geben. 2 Std in den Kühlschrank stellen

7 100 Gramm Erdbeeren auf der Torte verteilen.

8 Guss: Roter Tortenguss +Zucker mit 1/4 Liter Wasser anrühren aufkochen auf die Torte verteilen. Sahne in eine Tortenspritze füllen und längliche Tupfen aufspritzen Noch mal 20 Min kühlen..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.