Erdbeertraum

image_1image_2image_3image_4
    fr die Füllung und die Dekoration
  • 750 g Erdbeeren
  • 800 ml Schlagsahne
  • 2 Pck. Sahnesteif
  • 50 g Vollmilchschokoladenraspel
  • 30 g Zartbitter-Schokoladenstreusel
  • 1 Pck. roter Tortenguss mit Erdbeergeschmack
  • 3 EL gehackte Pistazien zum Verzieren
  • 4 EL Erdbeermarmelade zum Bestreichen

    fr den Bisquitboden
  • 4 Eier
  • Salz
  • 1 Pck. Vanillezucker (n. B. Bourbon Vanille Zucker)
  • 100 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 3 TL Kakao Pulver,entöltes kein Instant
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 150 g Zucker

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

Für den Bisquit die Eier trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz und 3 EL Wasser steif schlagen. Anschließend unter Weiterschlagen 100g Zucker und

1 Pck. Vanillezucker einrieseln lassen. Die Eigelbe mit 2 EL Zucker aufschlagen und die Masse dann  unter das Eiweiß heben. Das  Mehl (vorher mit Backpulver und Kakao mischen) wird auf die Eiermasse gesiebt und in 2 Portionen untergehoben.

Den Boden einer 26iger Form mit Backpapier auslegen und die Masse einfüllen. Dann bei oben eingestellter Temperatur ca. 20 Minuten backen. Anschließend aus dem Ofen holen und auskühlen lassen. TIPP: Ich habe den Bisquit schon am Vortag gebacken, dann lässt er sich besser halbieren.

Am nächsten Tag den Boden in der Mitte waagerecht halbieren. Einen Tortenring um den unteren Boden schließen und die Erdbeermarmelade aufstreichen. Die Hälfte der Erdbeeren halbieren und auf der Marmelade verteilen. 400 ml Sahne mit einem Sahnesteif steif schlagen und dann die beiden Schokoladensorten unterheben. Auf die Erdbeeren geben (ich streiche sie mit einem Tortenheber glatt, geht hervorragend) und den Bisquitdeckel auflegen. Ein wenig andrücken und dann mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Die restlichen 400 ml Sahne mit je 1 Pck. Vanillezucker und 1 Sahnesteif steif schlagen. Gut 6 EL in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben. Die andere Portion auf den Kuchen und an den Rand streichen. Letzteren eventuell mit einem Tortenkamm verzieren.

Mit dem Spritzbeutel ein Gitter auf die Torte spritzen, die restlichen Erdbeeren Bedarf r vierteln und in die Zwischenräume legen.

Roten Tortenguss zubereiten und 1-2 TL auf jede Erdbeere geben. Anschließend sofort mit Pistazien verzieren, so lange der Guss noch nicht fest ist.

Bis zum Servieren gut kühlen. Schmeckt total lecker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.