Feigenkörbchen mit Schinken

  • 4 grüne Feigen
  • 100 ml Marsala
  • 4 Scheiben Schinken, nicht zu dünn - z.B. Parmaschinken
  • 4 Holzspießchen
  • 1 EL Butter
  • 2 Zweige Petersilie
1 Feigen abbrausen und längs mit einem Messer vierteln, dabei aber nicht ganz durchschneiden. Mit einigen Tropfen Marsala beträufeln und mit je 1 Sch. Schinken umwickeln. Mit Holzspießchen fixieren.

2 Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Feigen darin vorsichtig ca. 6 Min. anbraten. Den übrigen Marsala dazugeben und die Soße bei milder Hitze etwas einkochen lassen.

3 Petersilie abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Die Feigen aus der Pfanne nehmen, die Holzspießchen evtl. entfernen und die Feigen im Speck auf einer Platte anrichten. Mit der Marsala-Soße beträufeln und mit Petersilie garnieren. Dazu schmeckt frisches Weißbrot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.