Feldsalat mit marinierter Hähnchenbrust und Feigenbalsamico-Dressing

  • 150g Hähnchenbrust
  • 100g Feldsalat
  • 10 Cocktailtomaten
  • 1 Chilischote(n), gelb
  • 2EL Olivenöl
  • 2EL Balsamico (Feigen-)
  • 1TL Senf (Feigen-)
  • 1 Knoblauchzehe(n)
  • 1TL Puderzucker
  • n. B. Meersalz, aus der Mühle
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • Für die Marinade:
  • 1 Knoblauchzehe(n)
  • 2EL Honig
  • n. B. Meersalz, aus der Mühle
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 1TL Senf, mittelscharf
  • n. B. Paprikapulver, edelsüß
  • n. B. Chilipulver
Einige Stunden vorher die Zutaten für die Marinade verrühren, die Hähnchenbrust in Streifen schneiden und mit der Marinade verrühren.

Feldsalat putzen und waschen, die Cocktailtomaten halbieren, salzen und pfeffern. Die Chilischote klein scheiden. Für das Dressing den Balsamico, Olivenöl, Feigensenf, Meersalz, Pfeffer, Knoblauch und Puderzucker verrühren und kurz vor dem Braten der Hähnchenbrust den Feldsalat und das Dressing miteinander vermischen.

Die Hähnchenbrust scharf anbraten und kurz vor dem Ende des Bratens noch einmal mit etwas Honig ablöschen.

Die Hähnchenbrust und die Cocktailtomaten auf dem angemachten Feldsalat anrichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.