Feldsalat mit Thunfisch, Avocado und roten Bohnen

  • 150gFeldsalat oder junger Spinat oder anderer Blattsalat
  • 1/2DoseKidneybohnen
  • 1Avocado(s), reif, weich
  • 1Apfel
  • 1DoseThunfisch im eigenen Saft
  • 100gKäse (Weichkäse aus Kuhmilch), light
  • 150gNaturjoghurt oder 3 - 4 EL Schmand
  • 2ELOlivenöl
  • n. B.Honig
  • 2Knoblauchzehe(n)
  • 1TL, gehäuftPaprikapulver
  • 1TL, gehäuftSenf
  • Salz und Pfeffer
  • evtl.Milch
Den Feldsalat waschen, verlesen, in eine große Schüssel füllen. Die Avocado schälen, den Kern entfernen, den Apfel ebenfalls entkernen, beides in Würfel schneiden. Die Kidneybohnen in einem Sieb abwaschen, abtropfen lassen. Den Thunfisch zusammen mit den Avocado- und Apfelwürfeln und den Bohnen über den Salat geben.

Aus Joghurt, Olivenöl, Honig (etwa 1 - 2 EL), den gepressten Knoblauchzehen, Paprikapulver, Senf, Salz und Pfeffer ein Dressing zubereiten (idealerweise im Shaker). Falls es zu dickflüssig ist, einfach mit etwas Milch verdünnen.

Das Dressing über den Salat geben, den Weichkäse drüberstreuen und servieren.

Man kann die Avocado auch weglassen, oder noch Champignons dazugeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.