Fingertips – Ringkuchen

  • Für den Teig
  • 250 Gramm Butter
  • 250 Gramm Mehl
  • 250 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 Päckchen Lebensmittelfarbe
  • 5 Eier
  • Für die Sahnecreme
  • 1 Päckchen QimiQ
  • 1 Päckchen Schlagsahne
  • 1 Päckchen Vanillezucker
Als erstes Butter und Zucker miteinander vermengen. Danach die Eier miteinander verquirllen. Mehl und Backpulver miteinander vermengen. Nun wird alles miteinander vermengt, sodass ein fester Teig entsteht. Dieser Teig wird in zwei Hälften geteilt und jeweils ein Päckchen Lebensmittelfarbe hineingerührt. Einzeln wird jeder der beiden Teige nun bei 180° Heißluft 20 Minuten in einer Springform gebacken. Nun werden aus den beiden fertigen Kuchen 4 immer kleiner werdenden Ringen heraus und steckt sie abwechselnd ineinander. (Bitte beachten Sie die Bilder, da es schwer zu erklären ist.) Um die Cremé zu machen wird einfach die Sahne bzw. QimiQ in einer Schüssel mit einem Päckchen Vanillezucker verrührt und auf einen der beiden Kuchen gegeben. Zum Schluss wird noch der zweite Kuchen darauf gegeben. Bei Fragen bitte schreiben Sie mir eine Mail und schauen Sie sich unsere Bilder an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.