Fischfilet Bordelaise

image_1image_2image_3image_4
  • 2 Fischfilet(s) (Seelachs à 150 g)
  • 1 Zitrone(n), Saft davon
  • Salz und Pfeffer
  • 4 Fleischtomate(n)
  • 1 Knoblauchzehe(n)
  • 2TL Öl
  • 1EL Kräuter, gemischte (TK)
  • 2TL Tomatenmark
  • 1TL Zucker
  • 2EL Paniermehl
  • 6EL Käse, geriebener (32% Fett i.Tr.)
  • 2EL saure Sahne
Die Fischfilets mit Zitrone beträufeln, salzen und pfeffern. Die Tomaten überbrühen, häuten, entkernen und würfeln. Die Knoblauchzehe zerdrücken.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und Tomaten darin andünsten, Kräuter und Tomatenmark unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Die Fischfilets in eine Auflaufform geben. Mit den Tomaten bedecken. Paniermehl mit Käse und saurer Sahne verrühren und über die Tomaten geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Gas: Stufe 3) 35-40 Minuten garen.

Dazu passt Reis und ein bunter Blattsalat (nicht in den Punkten inbegriffen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.