Fleisch: Fleisch-Zwiebel-Apfel-Pfanne

  • 4 Stück Schweinesteaks, nicht so dick
  • 4 Stück Äpfel, geschält, in 1cm dicke Scheiben geschnitten
  • 4 mittl. Zwiebeln, in Ringe geschnitten
  • 4 Zehen Knoblauch, gehackt
  • 1 EL scharfer Meerettich aus dem Glas oder frisch
  • 1 Gläschen Calvados
  • Pfeffer, Salz
  • 1 EL frischen Oregano, gehackt
  • 150 ml Instant-Fleischbrühe
  • 100 ml trockenen Weißwein
  • 100 ml süße Sahne
  • etwas Mehl
  • etwas Öl
  • 1 EL frische Oreganoblättchen
1 Steaks mit Salz und Pfeffer würzen.Mit dem Meerettich die Steaks von beiden Seiten bestreichen, etwas andrücken. Jetzt das Fleisch im Mehl wenden. Längliche Auflaufform buttern! Backofen auf 180 Grad vorheizen! Backofen

2 Steaks mit etwas Öl in der Pfanne von jeder Seite etwa 2 Min. braten und dann in die Form legen.Gehackten Oregano darüberstreuen und ab damit in den Backofen. Wenn nötig, wieder etwas Öl in Pfanne geben, Äpfel nur kurz, goldig anbraten, Calvados darübergießen und um und auf die Steaks geben. Im Backofen weitergaren lassen.

3 Evtl. wieder etwas Öl in Pfanne geben und Zwiebeln mit Knoblauch andünsten. Sollen noch knackig bleiben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Diese über die Steaks und den Äpfeln verteilen. Weiter im Backofen garen lassen! Weißwein mit Sahne und Fleischbrühe verrühren und über die Zwiebeln verteilt gießen.

4 Jetzt noch etwa 10 Min. alles zusammen im Backofen garen lassen. Mit Oreganoblättchen garniert servieren! Wir essen dazu einen Kartoffelstampf und ein trockener Weißwein passt optimal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.